Anton Leiss-Huber

Anton Leiss-Huber

Zurück zur Übersicht

Anton Leiss-Huber
Anton Leiss-Huber wurde im oberbayerischen Altötting geboren und gehörte bereits im Alter von 17 Jahren zu den Preisträgern des Bundeswettbewerbs „Jugend musiziert“. Sein Gesangsstudium begann der Tenor am Münchner Richard-Strauss-Konservatorium, bevor er zum WS 2004/05 an die Hochschule für Musik und Theater München wechselte.

Die Ausbildung für die Bühne erhielt er an der berühmten Bayerischen Theaterakademie August Everding und am Konservatorium Wien. Dort besuchte er die Klasse von Wolfgang Dosch mit dem Schwerpunkt Operette. Das einzige Operettenstudium der Welt!

In der Fernsehsendung „Brettl-Spitzen“ des Bayerischen Rundfunks ist er regelmäßig auf Deutschlands Bildschirmen als „Stenz“ und Volkssänger zu erleben, verbunden mit einer großen Schar nicht nur weiblicher Fans.

Date

13. März 2017

Tags

volkssänger